Wo ist LUiS?? – Das Musical

flyerEin Schüler verschwindet spurlos. Sein Umfeld ist geschockt. Ein Netz aus Gerüchten und Anschuldigungen wird gesponnen, angeheizt von immer neuen Enthüllungen und Halbwahrheiten über Luis, den Außenseiter, den alle kennen und der doch ein Unbekannter war. Niemand weiß, ob Luis noch lebt. Ob er weglief oder verschleppt wurde. War Liebeskummer schuld oder die Sucht, das Elternhaus oder die Gewalt der Schlägerclique? Während Ermittler die Jugendlichen vernehmen, treten auch noch mysteriöse Hacker auf Plan und veröffentlichen die intimsten Geheimnisse ihrer Opfer.

Das neue Musical von Schülern der Musikschule Mollenhauer in Zusammenarbeit mit dem Theater „Mittendrin“ zeigt, wie leicht die fragile Balance sozialer Medien in ein Chaos kippt, in dem kein Vertrauen mehr herrscht und keine Wahrheit existiert. Das Stück holt virtuelle Räume auf die Bühne und beleuchtet die Tiefen seiner Charaktere, die ohne das Verschwinden des Jungen wohl für immer unter der Oberflächlichkeit verborgen geblieben wären.

Handlung und Soundtrack des Musicals wurden vom ersten Tag an live auf der Bühne entwickelt. Auf der Suche nach Gewissheit springen die Akteure durch zahlreiche Genres von Pop bis Reggae und Rap bis Ballade. Die Begleitmusik reagiert auf Nuancen der Bühnenatmosphäre und macht jede Aufführung zum Unikat.

Nur zwei Aufführungen!
Am 8. und 9. Oktober 2016 um 18 Uhr im Propsteihaus Petersberg.

Update:
Wir hatten ein gelungenes Premieren-Wochenende. Bilder der ersten Aufführungen gibt es in der Galerie.

Osthessen News schreibt: „Inszenatorisch raffiniert“ und „kurzweilig“. Und: Das Publikum im gut besuchten Saal folgte dem Spektakel konzentriert, spendete am Schluss herzlichen Applaus und forderte mit stehenden Ovationen zwei Zugaben ein.

luis_buehne2

luis_buehne1

 

Neue Kurse im neuen Schuljahr

NeueKurse-webDie Musikschule Mollenhauer startet mit neuen Kursen ins Schuljahr.

Unterrichtskonzepte der musikalischen Früherziehung für Kinder von etwa 6 Monaten bis 6 Jahren sowie Instrumentalunterricht für Ukulele, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Klavier, Keyboard, Akkordeon, Gesang und Schlagzeug. Unser Team freut sich auf Sie! Besuchen Sie eine unverbindliche Probestunde.

Christian-Wirth-Str. 4, im Musikhaus Mollenhauer.

Am Luckenberg 1, in der Stadtmitte. Hier wird gerockt ! Drums, Vocals, E-Gitarre, Bass, Keyboard und Klavier für Band und Bühne.

Ukulele – Neues Unterrichtsangebot bei uns!

ukuleleNeues Unterrichtsangebot im neuen Schuljahr an der Musikschule Mollenhauer!
Die Hawaiianer nannten das Instrument „Ukulele“ liebevoll „hüpfender Floh“, was den Eindruck beim Anblick der sich schnell über das Griffbrett des Instrumentes bewegenden Finger wiedergeben soll.

Das kleine, viersaitige Zupfinstrument gewinnt in der internationalen Popmusik mehr und mehr an Bedeutung. Immer mehr KünstlerInnen schätzen die Unbekümmertheit des Klangs der Ukulele: Zu den großen Meistern der Rockgitarre, die als Kind Ukulele spielten, gehören Jimi Hendrix, Pete Townshend(The Who) und Brian May (Queen). weiterlesen… Weiterlesen

Frühkindliche musikalische Bildung mit Max und Mia – Plätze frei!

_MG_6117_kleinMax und Mia begleitet Ihre Kinder von der Geburt an auf der spannenden Reise in die Welt der Musik. Dienstags um 15:20 Uhr und 16:20 Uhr finden die Kurse für Kinder ab 4 Jahren statt. Für Kinder im Alter von 8 Monaten bis 4 Jahren haben wir noch wenige freie Plätze an den Vormittagen und Nachmittagen.

Mehr zum Unterrichtsprogramm finden Sie hier: Max und Mia

Bandaoke – Karaoke mit Liveband am 19.03.

bandaokeAm 19.03. bekommen 15 Teilnehmer des ersten Fuldaer Bandaoke-Abend die Chance, unter Begleitung einer Liveband ihren Liebingstitel vor Publikum zu singen. Die Band besteht aus Daniel Schröter, Sebastian Kunz, Elmar Mihm, Christoph Gottwald, Andrea Rübsam und Martin Dietz. Alle unterrichten an der Musikschule Mollenhauer und werden mit den angehenden Karaokestars am Tag des Auftritts ausgiebig proben.

Die Show startet um 19 Uhr im Bulls & Balls in den Straußwiesen 4, Fulda. Weitere Infos zum Bandaoke und dem Teilnehmercasting findet Ihr auf www.karaokebar-fulda.de!

24. Januar 2016: Der erste Schnuppertag im neuen Jahr!

Schnuppertag-Januar-FZAm 24. Januar 2016 startet die Musikschule Mollenhauer mit einem Schnuppertag ins neue Jahr! Kleine und große Interessenten können in den Räumen der Musikschule Mollenhauer das Instrument Ihrer Wahl im Probeunterricht kennenlernen, die musikalische Früherziehung erleben und unser Team kennenlernen. Kommen Sie einfach kostenlos und unverbindlich vorbei! Adresse, Anfahrt sowie unsere Rufnummer für weitere Fragen finden sie unter „Kontakt“. Voranmeldung möglich!

Schnuppertag am 20. September – Neu: Ukulele

Schnuppertag-September15Am Sonntag, 20. September 2015, bietet Ihnen die Musikschule Mollenhauer die Möglichkeit, an Schnupperstunden teilzunehmen. In der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr können Interessierte die Unterrichtskonzepte der musikalischen Früherziehung für Kinder von etwa 6 Monaten bis 6 Jahren sowie den Instrumentalunterricht für Ukulele, Gitarre und Klavier/Keyboard kennenlernen und ausprobieren. Das Team freut sich auf Sie! Kontaktieren Sie uns jederzeit bei weiteren Fragen.

Die Ukulele – ein kleines Instrument ganz groß im Kommen! Weiterlesen…

Weiterlesen

Neues Musical: Sommercamp – wenn aus Freundschaft Liebe wird

flyer_A6Die neue Musicalproduktion von Schülern für Schüler in Kooperation der Musikschule Mollenhauer mit dem Theater Mittendrin.

In einem Sommercamp treffen unterschiedliche Jungs und Mädchen aufeinander. Sie spielen, streiten und… verlieben sich. Vier Jahre später sehen sich alle – dann als Teenager – im gleichen Camp wieder. Alles dreht sich um alte Freundschaften, alte Feindschaften, Musik und… junge Liebe.

SOMMERCAMP – die neue Eigenproduktion der Musical-AG: Freundschaftsabenteuer und Lovestory, Live-Musik mit Ohrwurmgarantie!

Samstag, 11. Juli 2015, 18:30 Uhr und Sonntag, 12. Juli 2015, 16:00 Uhr im Propsteihaus Petersberg, Rathausplatz 1, Petersberg

Tickets sind im Vorverkauf erhältlich im Musikhaus Mollenhauer, beim Theater Mittendrin oder bei der Musikschule Mollenhauer.

Preise: 6 € / 4 € ermäßigt

Fotos von den Darstellern, vom Team und den Proben finden Sie in der Galerie!

Since Saturday gewinnt Newcomerwettbewerb

Herzlichen Glückwunsch an die Schülerinnen und Schüler der Musikschule Mollenhauer, die mit ihren Bands vordere Plätze beim Newcomer-Wettbewerb „Frühlingserwachen“ am 20. Februar 2015 in der alten Piesel in Dirlos belegt haben.
Aaron Wehner (Gitarre/Gesang) und Benedikt Funk (Bass) mit „Rockwurst“, 4. Platz. Aaron Wehner zusätzlich mit „JukeBox“, 2. Platz. Marianne Carlsen (Gesang) und Till Wettig (Gitarre/Gesang) mit „Since Saturday“ (Foto) können sich zusammen mit ihren Bandkollegen als Sieger über einen Tag in einem professionellen Studio mit Aufnahme ihrer ersten CD freuen.
Übrigens:
Musiker von „Since Saturday“, die bei der Produktion des Piratenmusicals „Der Schatz von Tamafogua“, zusammengefunden haben, begleiten unterstützt durch Moritz Balzer (Bass) live auch das neue Musical “ Sommercamp“ – Premiere: Juli 2015 im Propsteihaus Petersberg. Wir halten euch auf dem laufenden!

Weiterlesen

Schnuppertag: Neue Kurse ab Januar 2015

Am 25. Januar 2015 findet wieder unser Schnuppertag statt! Kleine und große Interessenten können in den Räumen der Musikschule Mollenhauer das Instrument Ihrer Wahl im Probeunterricht kennenlernen, die musikalische Früherziehung erleben und unser Team kennenlernen. Kommen Sie einfach kostenlos und unverbindlich vorbei! Adresse, Anfahrt sowie unsere Rufnummer für weitere Fragen finden sie unter „Kontakt“. Voranmeldung möglich!

Lieder begleiten auf der Gitarre!

Ein neuer Kurs für Erwachsene beginnt nach den Osterferien. Kursdauer 12 Stunden. Der Unterricht findet abends statt. Sie erlernen Grundlagen des Gitarrenspiels und können nach dem Kurs Popsongs, Kinderlieder, Schlager sowie Country&Western Songs mit der Gitarre begleiten. Weitere Infos sowie Anmeldung telefonisch unter (0661) 9411112 oder per Mail!

Max und Mia erleben Musik – Plätze frei!

Max und MiaIn den Eltern-Kind-Gruppen (Kinder ab 6 Monaten) und in der musikalischen Früherziehung (Kinder ab 4 Jahren) an  gibt es  noch freie Plätze.

Termine: Montag 15.00 Uhr,Dienstag 09.15 Uhr und 16.20 Uhr, Mittwoch 09.15 und 15.00 Uhr.

Musik hören, traditionelle und neue Lieder singen, spielen, bewegen, Instrumente kennenlernen. Wecken Sie die Freude Ihres Kindes am eigenen Musizieren in unseren altersgerechten Kursen. Besuchen Sie zusammen mit Ihrem Kind eine unverbindliche Schnupperstunde in der Musikschule Mollenhauer. Weitere Informationen hier. Gerne geben wir auch am Telefon oder per Mail Auskunft!

Erster Schnuppertag im neuen Jahr am 26.01.2014!

Am Sonntag, 26. Januar 2014 findet wieder unser Schnuppertag statt! Kleine und große Interessenten können in den Räumen der Musikschule Mollenhauer das Instrument Ihrer Wahl im Probeunterricht kennenlernen, die musikalische Früherziehung erleben und unser Team kennenlernen. Kommen Sie einfach kostenlos und unverbindlich vorbei! Adresse, Anfahrt sowie unsere Rufnummer für weitere Fragen finden sie unter „Kontakt“. Voranmeldung möglich!

Der Schatz von Tamafogua – Ein Piratenmusical

Auf den Meeren herrscht ein rauer Wind. Zwei Piratenschiffe liegen seit langem in heftigem Streit. Die Nachkommen des Schrecklichen Leguan sind auf der Suche nach ihrem Erbe. Ein unermesslicher Schatz liegt irgendwo im Verborgenen…

Das Piratenmusical stammt vollkommen aus der Feder der Darsteller. Kinder zwischen 5 und 14 Jahren schrieben, komponierten, kombinierten und sind nun auf der Bühne zu erleben. Ein einmaliges Projekt. Mit Live-Band. Für die Aufführungen am 5. und 6. Oktober 2013 um 17 Uhr im Propsteihaus Petersberg sind noch Karten erhältlich!

Weiterlesen & Bilder…  Weiterlesen

Schnuppertag am Sonntag, 8. September 2013

Am 8. September 2013 findet wieder unser Schnuppertag statt! Kleine und große Interessenten können in den Räumen der Musikschule Mollenhauer das Instrument Ihrer Wahl im Probeunterricht kennenlernen, die musikalische Früherziehung erleben und unser Team kennenlernen. Kommen Sie einfach kostenlos und unverbindlich vorbei! Adresse, Anfahrt sowie unsere Rufnummer für weitere Fragen finden sie unter „Kontakt“. Voranmeldung möglich!

Schnuppertag am Sonntag, 27. Januar 2013

Am 27. Januar 2013 findet wieder unser Schnuppertag statt! Musikbegeisterte und solche, die es noch werden möchten können von 13 bis 17 Uhr in Probestunden das Instrument Ihrer Wahl ausprobieren, die musikalische Früherziehung erleben und unser Team kennenlernen. Natürlich kostenlos und unverbindlich! Kommen Sie einfach vorbei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Adresse, Anfahrt sowie unsere Rufnummer für weitere Fragen finden sie unter „Kontakt“.

Gesang/Vocalcoaching

Singen zur Entspannung oder der Weg zum Popstar? Wer mehr über seine Stimme wissen möchte, ist hier genau richtig. Schwerpunkte des Gesangsunterrichts sind Stimmbildung, Stimmklang, Atmung und Körperhaltung. . Neben Atemtechnik und Gesangsübungen steht natürlich das Singen von Liedern aus dem Pop und Rock Bereich auf dem Programm. Unterstützt von Playbacks macht das Singen einen Riesenspaß. Interpretation, Singen mit Mikrofon und die Bühnenperformance sind weitere Bestandteile des Unterrichts. Es besteht die Möglichkeit in unserer Band-AG   oder in unserer Musical-AG das Erlernte umzusetzen.

Wer kann mitmachen?

Kinder  ab ca. 6 Jahren und Erwachsene jeden Alters.

Einzelunterricht und 2er-Gruppe

Schlagzeug

Als guter Schlagzeuger bildest Du das rhythmische Fundament für alle anderen Musiker. Im Schlagzeugunterricht erleben die Teilnehmer die Faszination Schlagzeug und begeben sich auf die Reise durch verschiedene Grooves und Techniken, durch alle Stilrichtungen von Jazz über Rock/Pop bis HeavyMetal.

Natürlich gehören auch  Kenntnisse über Stocktechniken, Funktion des Drumsets in der Band und das Erhören und Mitspielen aktueller Songs dazu. Es besteht die Möglichkeit in unserer Band-AG  mit Anderen  zusammenzuspielen.

Wer kann mitmachen?

Kinder  ab ca. 6 Jahren und Erwachsene jeden Alters.

Einzelunterricht und 2er-Gruppe

E-Bass

Der Bass ist die Grundlage in der Musik und bildet gemeinsam mit dem Schlagzeug das Fundament jeder Band. Deshalb sollte ein Bassist der beste Musiker in der Gruppe sein.
Innovativ, interessant und praxisorientiert – das sind die Merkmale des E-Bass Unterrichts. Dieser ist gleichermaßen für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Alle Spieltechniken der Rock-, Pop- und Jazzmusik werden ausgiebig erforscht. Ziel ist eine optimale Vorbereitung auf das Spiel in einer Band.
Zur Ausbildung gehören auch: die Fähigkeit zu improvisieren und zu transponieren, sowie Kenntnisse im Bereich der Harmonie- und Formenlehre. Es besteht die Möglichkeit in unserer Band-AG  mit Anderen  zusammenzuspielen.

Wer kann mitmachen?

Jugendliche  ab ca. 10 Jahren und Erwachsene jeden Alters.

Einzelunterricht

E-Gitarre

Spieltechniken, Licks und Patterns bekannter Gitarristen unterschiedlicher Stilrichtungen stehen im Vordergrund des  Unterrichts. Weitere Schwerpunkte dieses Faches sind die Vermittlung der Grundlagen des Gitarrenspiels, grundlegende Harmoniekenntnisse,  das Improvisieren über einfache Akkordfolgen und die Schulung der rhytmischen Fähigkeiten. Dies geschieht gemeinsam mit anderen Schülern oder zum Playback. Natürlich werden dabei auch aktuelle Stücke aus dem Rock- und Popbereich bearbeitet. . Es besteht die Möglichkeit in unserer Band-AG  mit Anderen  zusammenzuspielen.

Wer kann mitmachen?

Jugendliche  ab ca. 10 Jahren und Erwachsene jeden Alters.

Einzelunterricht oder 2er- Gruppe

Keyboard

Unser Unterricht erschließt die enorme Klangvielfalt der Keyboards. Kinder sowie Erwachsene sind begeistert von den unbegrenzten Möglichkeiten eines Keyboards.  Unser moderner Keyboardunterricht ist speziell für den offenen Gruppenunterricht entwickelt (ab dem 6. Lebensjahr).

Im Mittelpunkt steht das Keyboard mit seinen vielfältigen technisch-musikalischen Einsatzmöglichkeiten. Mit unserer Ausbildung im Programm „Keyboard“ bilden wir sowohl den Solisten als auch den Ensemble-Spieler heran, der ein reichhaltiges Repertoire beherrscht, weiß, wie Instrumente klingen und artikuliert werden müssen, der improvisieren, harmonisieren und transponieren kann.

Außerdem wird im Unterricht angeregt, mit Klängen zu experimentieren, eigene Texte zu vorgegebenen Melodien zu erfinden, den vorgegebenen Gesang zu begleiten und mit Anderen zusammen zu musizieren.

Ob Klavier oder Keyboard ? zu einem späteren Zeitpunkt besteht die Möglichkeit, in die jeweils andere Instrumentalgruppe zu wechseln. . Es besteht die Möglichkeit in unserer Band-AG  mit Anderen  zusammenzuspielen.

Wer kann mitmachen?

Kinder ab ca. 6 Jahren und Erwachsene jeden Alters.

Gruppen-, oder Einzelunterricht

Klavier

Man müsste Klavier spielen können… Seit mehr als 300 Jahren spielen Menschen Klavier mit ungebrochener Begeisterung, trotz Computer und Internet. Was macht das Klavier so attraktiv?

Tatsache ist, wir Menschen suchen Herausforderungen, um unsere Fähigkeiten zu erfahren, uns kennen zu lernen, uns selbst zu bestätigen. Das Musizieren, besonders das Klavier spielen, zählt dazu.

Ein Musikstück auf dem Klavier ausdrucksvoll zu gestalten, fordert und fördert Körper, Geist und Seele. Kurzum, den ganzen Menschen. Wir erfahren und erweitern durch das Klavierspiel unsere individuellen Fähigkeiten. Wir teilen unsere Gedanken und Gefühle durch das Musizieren anderen mit, und wir fühlen Akzeptanz unserer Zuhörer.

Nahezu jede Musikepoche und jede Stilrichtung lassen sich auf dem Klavier ausdrucksvoll gestalten. Mit diesem Instrument kann ich zugleich Melodie, Harmonie, Bass und Rhythmus realisieren und dazu auch noch singen.

Klavierspielen macht Freude, ganz besonders, wenn wir es gemeinsam tun. Durch Mitmachen, Zuhören und Ergänzen finden wir in der Gruppe, aber auch im Einzelunterricht rasch in die Welt der bunten Vielfalt der Musik. Mit Ohren, Augen, Fingern und Stimme lernen wir Klassik, Moderne, Folk, Rock und Pop zu spielen. Zudem werden musikalische Fertigkeiten im Harmonisieren, Begleiten und Improvisieren vermittelt und gefördert. . Es besteht die Möglichkeit in unserer Band-AG  mit Anderen  zusammenzuspielen.

Wer kann mitmachen?

Kinder ab ca. 6 Jahren und Erwachsene jeden Alters.

Gruppen-, oder Einzelunterricht

Tuba

Die Tuba ist das „Schwergewicht“, der Bass in der Gruppe der Blasinstrumente. In vielen  Bereichen der Rock-, Pop- und Jazzmusik aber auch bei Polka und Dixie hat die Tuba eine herausragende Bedeutung. Dein Lehrer sucht mit dir das richtige Mundstück, du lernst die Notation im Bassschlüssel und du lernst die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Tuba anhand  vielschichtiger Repertoirestücke kennen. Für die  verschiedenen Stilistiken werden unterschiedliche Spielweisen trainiert. Schon nach kurzer Zeit kannst du Teil eines Bläsersatzes sein oder ein Solo übernehmen.
Zur Ausbildung gehören auch die Fähigkeiten zu improvisieren und zu transponieren  sowie das Erlernen von Kenntnissen  im Bereich der Harmonie- und Formenlehre.

Wer kann mitmachen?

Jugendliche  ab ca. 8 Jahren und Erwachsene jeden Alters.

Einzelunterricht

Kontrabass

Ob als tiefstes Instrument im Streichorchester, als „Oma“ im Swing-Orchester oder in der Jazz-Band – dieses Instrument lässt sich für viele musikalische Stile verwenden. Deshalb ist dieses Streich- und Zupfinstrument so beliebt bei Jugendlichen und Erwachsenen.
Voraussetzung für das Spiel des Kontrabasses ist ein gutes Gehör. Jeder Ton muss auf dem bundlosen Griffbrett geformt werden. Die Saiten werden nicht nur gezupft sondern auch mit einem Bogen gestrichen.
Im Unterricht wird die gesamte Bandbreite der Einsatzmöglichkeit des Kontrabasses berücksichtigt. Neben klassischen Stücken werden auch moderne Literatur und bekannte Lieder und Songs gespielt.

Durch die Entwicklung eines „elektronischen“ Kontrabasses, der sehr klein und leicht ist, können jetzt auch jüngere Kinder dieses tolle Instrument erlernen.

Wer kann mitmachen?

Jugendliche  ab ca. 7 Jahren und Erwachsene jeden Alters.

Einzelunterricht

Violine

Die Geige kommt in ihrer Klangfarbe der menschlichen Stimme sehr nahe. Gerade deshalb lieben vor allem Kinder  den Klang dieses Streich-Instrumentes. Durch Interpreten wie David Garret oder Vanessa Mae, erfreut sich die Geige größter Popularität.
Voraussetzung für das Spiel  ist ein gutes Gehör. Jeder Ton muss durch die richtige Stellung des Fingers auf dem Griffbrett festgelegt und durch das Gehör fein intoniert  werden. So vollbringt das Gehirn ständig Höchstleistungen beim Spiel dieses Instruments, wodurch bei Kindern ein hoher Vernetzungsgrad des Gehirns erzielt wird. Wichtig sind korrekte Körper-, Hand-, und Bogenhaltung bzw. Technik.Neben klassischen Stücken werden auch moderne Literatur sowie bekannte Lieder und Songs gespielt.

Wer kann mitmachen?

Kinder  ab ca. 6 Jahren und Erwachsene jeden Alters.

Einzelunterricht

Gitarre

Der Gitarrenunterricht bietet von Klassik bis Pop alles, was wir auf der akustischen Gitarre spielen können. Der Kursus umfasst sowohl die spieltechnische Ausbildung als auch das Erlernen von stilistisch breit gefächerten Repertoire- und Ensemblestücken. Durch den ständigen  Wechsel zwischen Solo- und Ensemblespiel, die Integration von Gehörbildung, Improvisation und Liedbegleitung in den Unterricht, bringt das Lernen in einer kleinen Gruppe besonders viel Spaß.

Wer kann mitmachen?

Kinder ab ca. 6 Jahren und Erwachsene jeden Alters.

Gruppen-, oder Einzelunterricht